LeadLearners.Org™ Thanks to all our 788521 visitors today, Sunday, 21/Apr/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

Molekularem Wasserstoff als Kraftstoff Mikrobielle



Wichtige Beschreibung
Während eines Krankheitszyklus pathogenen Bakterien Optimierung ihrer Biochemie unterschiedlichen chemischen Umgebungen, die im menschlichen Körper. Wiederkehrende Infektionen führen oft wegen Drogen noch nicht vorhanden sind, um Bakterien in langsam wachsenden Winterschlaf? Auszurotten? Phasen. Die Fähigkeit, molekulare Wasserstoff als Brennstoff verwenden, ist wichtig für viele krankheitserregende Mikroben, die für eine große Anzahl von tödlichen Infektionen wie Salmonellen und Mycobacterium tuberculosis verantwortlich sind.
Dieses Projekt wird entwickelt innovative analytische Methoden, um die biochemischen Beziehung zwischen einem pathogenen Bakterien? S Proliferation und die Produktion und Aktivität der Katalysatoren Wasserstoff zu untersuchen.
Wasserstoff-Stoffwechsel ist so wichtig, dass oft mehrere Wasserstoff-Enzyme (Hydrogenasen) werden von einem Bakterium produziert. Das PhD-Kandidat wird die Struktur-Funktions-Beziehung zwischen Umweltwachstumsbedingungen und Hydrogenase Chemie zu untersuchen. Elektrochemie verwendet werden, um zu quantifizieren, wie Enzymaktivität und Enzym Biosynthese reagieren auf Veränderungen in dem Substrat und Inhibitor-Ebene, um zu bestimmen, welche Wasserstoff-Katalysator ein geeigneter Wirkstoff-Target ist. Neue Methoden, um Veränderungen in der Elektronentransfer-Redox-Chemie sowie katalytische Reaktionen aktiven Zentrum Visualisierung erstellt werden. Diese werden mit Kristallstruktur und spektroskopische Untersuchungen ergänzt werden, um ein mechanistisches Bild von dieser biologischen Chemie zu bauen, und entdecken Sie effiziente Wege, um es zu schließen. Aus technologischer saubere Energie-Sicht ist es wichtig, dass wir lernen, mehr über die Ni-und Fe-metallorganischen Zentren, die H2-Produktion oder Oxidation so effizient wie das Edelmetall Platin katalysieren.
Aufgrund seiner interdisziplinären Charakter dieses Projekt ein Absolvent mit einem guten Abschluss (2:1 oder ersten) in Chemie, Biochemie, Physik oder Biologie zu entsprechen. Die wesentlichen Anforderungen sind, dass die Schüler müssen begeistert, neugierig, analytisch und hands-on, mit einer Leidenschaft für das Lernen, wie ein wesentlicher biochemischen System funktioniert. Der Student wird sich einem Enzym-Elektrochemie-Gruppe mit engen Verbindungen zur Chemie und Biologie und Ausbildung von Experten zur Verfügung gestellt. Inter-und intra institutionelle Zusammenarbeit von grundlegender Bedeutung für den Erfolg des Projekts zu sein, die eine Gelegenheit für die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit und Teamarbeit.
Das Department Chemie hat einen Athena SWAN Gold Award und ist auf die Unterstützung der Gleichstellung und Vielfalt für alle Mitarbeiter und Studenten verpflichtet.

Funding Hinweise:

Dieses Projekt ist ein Teil der University of York Department of Chemistry Wettbewerb für Doktorandenausbildung der Finanzhilfen des Engineering and Physical Sciences Research Council (EPSRC). Für Großbritannien Studenten wäre es Studiengebühren und Lebenshaltungskosten in Form eines Stipendiums zu zahlen. Studierende aus anderen EU-Ländern gilt für dieses Projekt nur auf einer Grundlage Gebühren beantragen. Studenten aus allen Ländern, die ihre eigenen Gebühren und Lebenshaltungskosten vollständig zu finanzieren sind, können auch für dieses Projekt bewerben.


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Wettbewerb Gefördert PhD Project (UK Students Only): Dieses Forschungsprojekt ist eine von einer Reihe von Projekten dieser Institution. Es ist im Wettbewerb um die Finanzierung mit einem oder mehreren dieser Projekte. Normalerweise sind die Projekt, das die besten Bewerber erhält wird die Finanzierung vergeben. Die Finanzierung ist nur für UK-Bürger oder Personen, die in Großbritannien für einen Zeitraum von 3 oder mehr Jahren Wohnsitz haben, zur Verfügung. Einige Projekte, die von Wohltätigkeitsorganisationen oder von den Universitäten selbst finanziert werden können strengere Einschränkungen.


Bewerbungsschluss
* 8. Februar 2013


Zusätzliche Informationen und wichtige URL


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center