LeadLearners.Org™ Thanks to all our 741765 visitors today, Wednesday, 26/Jun/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

Auflösung und Reaktivität Nitrid Brennstoffe in Hochtemperatur geschmolzene Salze zur Wiederaufarbeitung



Wichtige Beschreibung
Der Student wird in der VERFEINERN (A koordinierte Materialien Programm für die nachhaltige Reduzierung der verbrauchten Kraftstoffvital In einem geschlossenen Kreislauf Kernenergiezyklus) Konsortium, das zu den wichtigsten Themen in der Entwicklung von Hochtemperatur-Salzschmelze-Technologien für die Wiederaufarbeitung abgebrannter erkunden will arbeiten Kraftstoff. Die jüngste internationale Anerkennung der Kernenergie als wichtige Zukunftskohlenstoffarme Energiequelle im Kampf gegen die globale Erwärmung hat viel Interesse und Investitionen stimuliert. Wesentliche Herausforderungen für die Forschung in der Kernenergienutzung gibt es noch in Legacy-Abfall clean-up, Stilllegung und Entsorgung. Weitere technische Herausforderungen sind von dem geplanten Bau neuer Atomkraft und Zukunft (Generation IV)-Reaktorsystemen ausging. Beispiele hierfür sind die Verwaltung von Karbid und Nitrid-Brennstoffe, die für den Einsatz in Gen IV Reaktoren vorgeschlagen. Forschungsprogramme der Arbeit werden derzeit benötigt, um die Lieferung von sicheren, zuverlässigen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Kernenergie auf der sowohl in der kurz-und langfristigen Bedarf durch Gen-III + & Gen IV Reaktorsysteme Skala und der Entwicklung spezifischer Wiederaufarbeitung abgebrannter Brennelemente zu gewährleisten Technik mit aktuellen und zukünftigen Reaktortechnologien kompatibel ist jetzt unerlässlich. Materialien Electro durch direkte-Reduktion und / oder selektive Elektroauflösung und Galvanotechnik aus geschmolzenem Salz Systeme, die abgebrannten Brennelemente bietet eine realistische Lösung für dieses Problem. Das Verständnis, die Optimierung und Steuerung dieser Prozesse erfordert ein grundlegendes Verständnis der elektrolytischen und chemischen Verhalten von Radionukliden in der Salzschmelze-Umgebung.Die VERFEINERN Konsortium vereint die UK? Expertise in geschmolzenem Salz Technologie, welche die Universitäten von Manchester, Edinburgh, Nottingham, National Nuclear Laboratory (NNL) und zielt darauf ab, Cambridge, University College London und Großbritannien? S, um eine koordinierte Forschungs UK bieten Programm, das zum wissenschaftlichen Verständnis erforderlich, um eine nachhaltige abgebrannter Brennelemente Reduktionsverfahren mit geschmolzenen Salzen zu entwickeln, wodurch eine geschlossene Schleife Kernenergiezyklus liefern beitragen wird.

Das Projekt wird zunächst studieren Metallnitrids Auflösung / Reaktivität in Chloridschmelzen, insbesondere geschmolzenen CaCl2, die der in der FFC Cambridge Verfahren zur electrorefinement von Titan verwendete Medium ist. Das Projekt wird die Entwicklung eines Verständnisses für die oxidative Fähigkeit Chlorid schmilzt (mit oder ohne Zusatzstoffe, wie Sauerstoff, Oxide usw.) und Charakterisierung der erhaltenen wenn Metallnitride im geschmolzenen Salzmedium platziert Produkte. Charakterisierung wird für die abgeschreckten Schmelze (z. B. Analyse, Schwingungsspektroskopie), in situ (UV-vis, XAS an einem Synchrotron) und einem off erzeugten Gase (z. B. NOx) erhalten werden. Sobald Charakterisierung der Schmelze hergestellt ist, werden Experimente untersuchen die electrorefinement der resultierenden Mischungen durchgeführt werden. Es ist zu hoffen, dass ähnliche Versuche mit Uran-Nitrid in Richtung der zweiten Hälfte der Studentenschaft durchgeführt werden, sondern hängt von Forschungsfortschritt und Zugang zu den Einrichtungen sein.

Der Student wird an der National Nuclear Laboratory basieren? Zentralen Einrichtung (Sellafield, Cumbria), kann aber auch Arbeit an der National Nuclear Laboratory Anlage in Workington (Cumbria) beinhalten, die State-of-the-art Dalton Cumbria Facility (Westlakes, Cumbria), der School of Chemical Engineering und Analytical Science ( Die University of Manchester) und das Zentrum für Radiochemie Forschung (Universität Manchester).


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Dieses Forschungsprojekt ist eine von einer Reihe von Projekten dieser Institution. Es ist im Wettbewerb um die Finanzierung mit einem oder mehreren dieser Projekte. Normalerweise sind die Projekt, das die besten Bewerber erhält wird die Finanzierung vergeben. Anwendungen für dieses Projekt sind von entsprechend qualifizierten Kandidaten weltweit willkommen. Die Finanzierung kann nur auf eine begrenzte Anzahl von Nationalitäten, und Sie sollten die volle Abteilung und Projektdetails, um weitere Informationen zu lesen.


Bewerbungsschluss
Bewerbungen sind ganzjährig


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
Direktförderung für dieses Projekt (Gebühren und Stipendium) wird von der Dalton Cumbria Fazilität durch die Stilllegung kerntechnischer Anlagen zur Verfügung gestellt. Nationalität ist nicht restriktiv, sondern der Student wird benötigt, um Sicherheitsüberprüfung, um zu NNL-Zentrallabor arbeiten zu erhalten.

Bewerber sollten oder erwarten, dass mindestens ein 2,1 Honours Degree in Chemieingenieurwesen, Chemie, Material-oder ähnliche Disziplin zu erreichen. Die Fähigkeit, die Sicherheitsüberprüfung Anforderungen, um an britischen Kern lizenzierten Standorten arbeiten zu erfüllen.


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center