LeadLearners.Org™ Thanks to all our 1308232 visitors today, Wednesday, 20/Nov/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

ANU-Stiftung für Bildende Kunst-Stipendium



Wichtige Beschreibung
Dauer: 1,0 Jahre

Zusatzinformationen: Der Wert des Stipendiums variiert je nach Fonds. Im Jahr 2009 wurde das Stipendium bewertet

bei $ 5.000. Das Stipendium wird an einen Studenten in einem Bachelor-Studiengang durch die angebotene akzeptiert ausgezeichnet

School of Art in der ANU College of Arts und Sozialwissenschaften, die von der Auswahlkommission erachtet wird

ein hervorragender Bewerber in jedem Bereich des Know-how sein. Es gibt keine Beschränkungen auf Staatsbürgerschaft. Auswahl

, bezogen auf das Kaliber der Anwendung für den Eintritt in das Programm.


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Förderfähigen Einrichtungen

Dieses Stipendium ist zu folgenden Bildungseinrichtungen nur zur Verfügung:

Australian National University (ANU)
Dieses Stipendium ist jeder australischen Institution auf den folgenden Bundesstaaten befinden, nicht verfügbar:

Australian Capital Territory
Förderfähige Kurse

Kursniveau

Dieses Stipendium ist nur für die folgenden Kursstufen verfügbar:

Bachelor-Studiengang


Bewerbungsschluss
Keine separate Anwendung benötigt


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
http://www.anu.edu.au/sas/scholarships/draft/CASS/anu_foundation_va.php
http://www.anu.edu.au

Organisation

Name: Australian National University

CRICOS Code: 00120C

Website: http://www.anu.edu.au



Kontakt-Informationen

Telefon: +61 (2) 61257733

Fax: +61 (2) 61250751

E-Mail: @ ug.schols anu.edu.au Das Stipendium wird angeboten, um herausragende Studenten der Kunsthochschule bei ANU fördern.

Für weitere Informationen, besuchen http://www.anu.edu.au /sas/scholarships/draft/CASS/anu_foundation_va.php


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center