LeadLearners.Org™ Thanks to all our 792534 visitors today, Sunday, 21/Apr/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

New Photonik Tools enträtseln die Geheimnisse und Mechanismen der biologischen Zellen



Wichtige Beschreibung
Biologen haben zwingende Beweise dafür, dass zusätzlich zu biochemischen Signalen, einen großen Einfluss auf eine Vielzahl von Prozessen in der Zellbiologie haben mechanische Kräfte, mit Beispielen, die von Zellmigration und Zellwachstum zur Ausbreitung von Krebs und die Differenzierung von Stammzellen. Es besteht jedoch derzeit ein Mangel von geeigneten Werkzeugen, die von einer Zelle, die oft weit unter ausgeübte Kraft zu messen 1nn (dh <10-6 N (!)).

Durch die Entwicklung eines neuen optischen Mikroresonator-basierte Sensorik, das Sammeln Lab sucht derzeitigen Einschränkungen bei der Messung zellulärer Kräfte und überwinden ヨ zB ヨ untersuchen die Mechanismen bei der Entstehung und dem Wachstum und die Reparatur von Nervenzellen beteiligt.

Das grundlegende Arbeitsprinzip der Sensoren ist, Verschiebungen in der Resonanzfrequenz eines Mikroresonator aufgrund von Zellen auf der Sensor kultiviert ausgeübten mechanischen Kräfte zu detektieren. Diese Verschiebungen können mit hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung erfasst werden, und die Kräfte im Spiel sind, dann von diesem durch eine Finite-Elemente-Methode berechnet.

Ein Doktortitel auf dem Gebiet der Zellmechanik bietet Ihnen eine breite, interdisziplinäre Fähigkeiten: Sie werden lernen und eine Reihe von Mikro- und Nanofabrikationsmethoden und arbeiten in einer state-of-the-Art-Reinraum. Sie werden verschiedene Arten von optischen Spektroskopie verwenden und mit Rasterkraftmikroskopie. Sie erhalten praktische Ausbildung in Zellkulturtechniken erhalten und führen Studien von zB Stammzell-Differenzierung.


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien



Bewerbungsschluss
* Anwendungen akzeptiert das ganze Jahr über


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
http://www.st-andrews.ac.uk/physics/PHP_Global/Staff_Info.php?id=664

Das Projekt ist Teil einer internationalen Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern der Harvard Medical School und der University of Cambridge, die vom Human Frontier Science Program, dem führenden Förderstelle für interdisziplinäre und internationale Forschungszusammenarbeit in komplexen biologischen Systemen finanziert wird.

http://www.st-andrews.ac.uk/physics/PHP_Global/Staff_Info.php?id=664


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center