LeadLearners.Org™ Thanks to all our 792923 visitors today, Sunday, 21/Apr/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

Doktoratsstipendium in Predictive Toxicology Mit Chemo Ansätze



Wichtige Beschreibung
Eine Doktoranden-Stipendium für drei Jahre ab April 2014 ist in prädiktiven Toxikologie mit Chemoinformatik Ansätze angeboten. Die Forschung wird sich auf die Vorhersage der potenziellen Wirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt der Belastung durch kleine organische Verbindungen und Nanopartikel konzentrieren. Das Stipendium wird in der School of Pharmacy und Biomolekulare Wissenschaften an der Liverpool John Moores University befinden. Liverpool John Moores University ist international bekannt für seine Arbeit in computerbasierten (in silico) Verfahren und prädiktiven Toxikologie erkannt, die Entwicklung von Modellen mit dem allgemeinen Ziel, die Notwendigkeit für die Tiere in toxikologischen Tests.

Das Promotionsstipendium ist auf dem Gebiet der computergestützten Vorhersage der möglichen Auswirkungen von Chemikalien, einschließlich Nanopartikel für Mensch und umweltrelevanten Arten. Das Ziel dieses Stipendium ist es, Rechenmodelle zu entwickeln und helfen bei der Entwicklung von Datenbanken, um die Toxizität von relevanten Informationen. Modellierungstechniken gehören die Entwicklung der Kategorien für read-across, (quantitative) Struktur-Wirkungs-Beziehungen ((Q) SAR), Computerchemie und molekulare Modellierung. Der erfolgreiche Bewerber wird in Projekt-Reporting und Planung sowie weitere Forschungsprojekte im Bereich der computergestützten Vorhersage von Toxizität zu unterstützen.

Allgemeine Informationen:

Der Schüler wird zunächst für die Vergabe eines MPhil registrieren und wird voraussichtlich auf PhD Registrierung innerhalb von 12-15 Monate (je nach zufrieden Fortschritt und Genehmigung eines Übertragungsbericht) zu übertragen.

Eine steuerfreie PhD Stipendium in Höhe von £ 13.726 pa zzgl. UK / EU Studiengebühren ist für drei Jahre zur Verfügung. Nicht-EU-Studenten müssen, um den Unterschied zwischen Heim-Gebühren und internationalen Gebühren finanzieren. Das Startdatum ist April 2014.


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Die Bewerber sollen haben:

mindestens eine obere zweite Klasse Honours Degree (oder gleichwertig) in beliebigen geeigneten biologischen, chemischen, biochemischen, toxikologischen, Informatik oder Computerwissenschaft oder einem verwandten Bereich, oder
eine entsprechende Master-Abschluss.


Bewerbungsschluss
* Wenden Sie so bald wie möglich


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
http://www.jobs.ac.uk/job/AIB978/phd-studentship-in-predictive-toxicology-using-chemoinformatics-approaches/

Bewerbungen sind in der Form von:

Ein Anschreiben mit der Angabe Ihrer Interesse und entsprechende Erfahrung für die Position (maximal eine Seite). Für Nicht-EU-Kandidaten muss es eine klare Aussage zu erklären, wie man es erwarten würde, um den Unterschied in der EU und im Ausland Gebühren zahlen.
Ein C.V. (Maximal zwei Seiten) einschließlich der Namen der beiden Schiedsrichter.
Informelle Anfragen sind an Prof. Mark Cronin (mtcronin@ljmu.ac.uk) angesprochen werden. Bewerbungen sind auch elektronisch um 5 Uhr (Ortszeit) auf der 28thof Februar 2014 Prof Mark Cronin über den "Apply" Button unten, eingereicht werden.

http://www.jobs.ac.uk/job/AIB978/phd-studentship-in-predictive-toxicology-using-chemoinformatics-approaches/


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center