LeadLearners.Org™ Thanks to all our 737188 visitors today, Monday, 24/Jun/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

Winter-Nährstoffverarbeitung, Denitrifikation und Kohlenstoffkreislauf erteilen in Kontinentalschelfmeere



Wichtige Beschreibung
Das voll finanzierte Stipendium ist Teil der 10 Millionen Pfund NERC Schelfmeer Biogeochemie Programm. Das Stipendium wird beinhalten Seeschiffe Feldforschung, Modellierung und Datensynthese Arbeit. Training für jeden Aspekt der Arbeit zur Verfügung gestellt werden, aber nur die Bewerber daran interessiert, mit praktischen und Modell und Daten-basierte Arbeit engagieren müssen gelten.
Dieses Projekt zielt darauf ab, besser zu verstehen, die Steuerelemente auf Winter Nitratkonzentration, die Primärproduktion (Kohlenstoff-Fixierung) in Schelfmeeren begrenzt. In Regionen wie der Nordsee, wo Wasser "überwintert" auf dem Regal, isoliert von externen Nährstoffeinträge, Winter Nitrat muss durch das Gleichgewicht zwischen seiner Herstellung durch Nitrifikation und der Verlust aus der Wassersäule durch Denitrifikation (Distickstoffmonoxid Gas) gesteuert werden. Allerdings ist die Nitrifikation (die Sauerstoff-und Ammonium erfordert und produziert Nitrat) eine notwendige Vorstufe für die Denitrifikation (die Sauerstoffmangel erfordert und verbraucht Nitrat). Beide Verfahren können in Sedimenten vorkommen, sondern nur Nitrifikation wird wahrscheinlich in der Wassersäule, also Sauerstoff Sedimentdynamik und benthischen Störung (Wind-, Gezeiten-, Schleppnetzfischerei usw.) müssen wichtig bei der Bestimmung dieses Gleichgewicht die Fähigkeit zur Kohlenstofffixierung und damit passieren. Winter-Nitrat im Nordatlantik ist etwa doppelt so hoch auf der North Dogger Standort in der zentralen Nordsee, wo erheblichen Sauerstoffmangel in der Wassersäule, möglicherweise die Verbesserung der Denitrifikation auftritt. Als Regal Wasser warm und hypoxischen Bedingungen weiter verbreitet, kann im Regal Produktivität verringern, da mehr N wird aus dem System entfernt. Dies ist ein bisher unerforschtes Schelfmeer Klima-Kohlenstoff-Feedback.
Während der Feldarbeit in der Nordsee und der Keltischen See, wird an Deck Sediment Aufwirbelung Experimente die Hypothese, dass eine schnelle Wassersäule Nitrifikation kann nach der Co-Freisetzung von Ammonium und nitrifizierenden Bakterien aus Sedimenten bei Störung auftreten, zu testen. Dies wird für verschiedene Sedimenttypen an verschiedenen Stellen geprüft werden.
Der Schüler wird eine modellbasierte NEMO mit dem hydrodynamischen Modell, um das Durchschnittsalter von Wasser auf der NW Europäischen Regal bestimmen 'Alter Experiment "durchzuführen. Dies beinhaltet geringfügige Änderungen und erneutes Ausführen der bestehenden Experimenten. Diese Alters Parameter können dann auf Winternitratkonzentration aus einer Reihe von Quellen synthetisiert, um insgesamt Denitrifikation und ihre Verteilung auf dem Regal Region, die ein neues und bedeutendes Ergebnis sein wird, schätzen, bezogen werden.
der Schüler können in ihrem letzten Jahr um weitere 3D, 1D-oder einfache Box-Modellierung, oder weitere Labor-oder Feldversuche unternehmen, um weitere Einblicke in die Wechselwirkungen zwischen Kohlenstoff-, Sauerstoff-und Stickstoffkreislauf im Regal zu gewinnen. Sie werden ermutigt und unterstützt werden, um wissenschaftliche Arbeiten im Rahmen ihrer Promotion zu veröffentlichen und ihre eigenen Ideen und Experimente zu entwickeln. Das Betreuungsteam besteht aus Martin Johnson und Jan Kaiser (UEA) und Ruth Parker und Liam Fernand (Cefas). Mitarbeiter Tiago Silva (Cefas), Fay Couceiro (Portsmouth) und Charlotte Thompson (Southampton) wird einen Beitrag zu Modellierung und Feldexperimenten bieten. Dies ist ein CASE-Stipendium mit Cefas.


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Dieses Forschungsprojekt hat die Finanzierung angebracht. Es ist nur für UK-Bürger oder Personen, die in Großbritannien für einen Zeitraum von 3 oder mehr Jahren Wohnsitz haben, zur Verfügung. Einige Projekte, die von Wohltätigkeitsorganisationen oder von den Universitäten selbst finanziert werden können strengere Einschränkungen.


Bewerbungsschluss
* 17. Mai 2013


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
Dieses Stipendium wird die vollen Kosten der Studiengebühren sowie eine Forschungs-und Ausbildungsunterstützung Gewährung von £ 8732 zu decken.


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center