LeadLearners.Org™ Thanks to all our 737105 visitors today, Monday, 24/Jun/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

Die Geomorphologie des Viking und mittelalterlichen Häfen im Nordatlantik



Wichtige Beschreibung
Diese Doktorarbeit wird zu einem großen Forschungsprogramm Hanoa beitragen: Häfen im Nordatlantik / Häfen im Nordatlantik (800-1300 n. Chr.) von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und von Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim, der gerichteten der Staat Archäologische Museum, Schleswig, Deutschland und Dr. Natascha Mehler, Universität Wien, Österreich. Hanoa ist Teil einer großen Sonderprogramm der DFG zum Thema "Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter" (Häfen aus der römischen Eisenzeit bis zum Mittelalter), die von 2012 bis 2018 läuft und umfasst 16 Projekte aus ganz Europa. Hanoa zielt darauf ab, robuste Indikatoren für die schwer fassbaren Häfen der Wikingerzeit und das Mittelalter in Island, Norwegen, Grönland, Färöer und Shetland identifizieren.
In Kontinentaleuropa fast jeder wichtigen frühen mittelalterlichen Hafen in einer Stadt entwickelt, aber die Situation in der fernen Nordatlantik ist sehr unterschiedlich. In Viking und im Mittelalter die Häfen von Island, Grönland, Shetland und den Färöer-Inseln waren meist einfache Landeplätze in den Sommermonaten genutzt. Diese Orte haben jedoch hand Handel von erheblichem Wert und die Bedeutung, die ihnen eine besondere Rolle in der Wirtschaftsgeschichte von Nordeuropa und der Entwicklung des Proto-Welt-System, das im Hochmittelalter in den Nordatlantik gibt verlängert. Derzeit ist die Identifizierung von North Atlantic Landeplätze ist häufig problematisch, und in den wenigen Fällen, in denen archäologische Funde bekannt sind, wissen wir nicht, wie diese Ports betrieben werden. Die Hanoa Projekt soll neue Methoden zu entwickeln, um die Identifikation und das Verständnis dieser schwer fassbaren Häfen stärken.Das Promotionsprojekt sitzt in diesem multidisziplinären, multinationalen Einsatz und werden auf der Geomorphologie von vermeintlichen Webseiten konzentrieren.


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Dieses Forschungsprojekt hat die Finanzierung angebracht. Die Finanzierung für dieses Projekt ist für die Bürger von einer Reihe von europäischen Ländern (einschließlich Großbritannien). In den meisten Fällen sind darunter alle EU-Bürger. Allerdings Vollfinanzierung möglicherweise nicht für alle Bewerber und Sie sollten die Vollabteilung und Projektdetails, um weitere Informationen zu lesen.


Bewerbungsschluss
* 29. April 2013


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
Finanzierungsvereinbarungen:
für britische Staatsbürger und EU-Bürger, die in Großbritannien für die letzten drei Jahre gewohnt haben Öffnen. Vollfinanzierung ist für den besten britischen oder EU-Bewerber garantiert.



© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center