LeadLearners.Org™ Thanks to all our 794678 visitors today, Monday, 22/Apr/2019

Wählen Stipendium Position
Lead Learners LeadLearners.Org
Empfohlene Seiten: TIGP, Bioinformatics.Center, Our Facebook Page | Zeichnen

Name des Stipendiums / Programm

Doktorandenstelle in Pharmakogenetik an der Universität von G? Ttingen



Wichtige Beschreibung
Eine Doktorandenstelle ist ab sofort in der Abteilung für Klinische Pharmakologie an der Universität von G? Ttingen.
Das Projekt
Carrier-vermittelten Membrantransport können die Verteilung und den Metabolismus von Medikamenten in unserem Körper zu begrenzen. Die Membrantransporter OCT1 wird stark in der sinusförmigen Membran von Hepatozyten exprimiert und kann die Aufnahme von Medikamenten in der Leber zu begrenzen. OCT1 ist stark genetisch variabel. Durch gemeinsame genetische Varianten 9% der deutschen Bevölkerung fehlt OCT1 Aktivität und haben Pharmakokinetik von Drogen wie Morphin, Tramadol und tropisetron verändert. Das Ziel der Dissertation ist es, neue Medikamente, die Pharmakokinetik und Wirksamkeit wird durch das Fehlen von OCT1 verändert identifizieren, zu charakterisieren und neu identifizierte die Substratspezifität der bestehenden OCT1 Varianten zu analysieren.

Die Methoden, die im Projekt verwendet werden soll:

Analysen von Membrantransport in gentechnisch veränderten Zelllinien und transgenen Mausmodellen
Analyse von Auswirkungen von genetischen Polymorphismen auf Drogen Pharmakokinetik und Wirksamkeit in Mausmodellen und beim Menschen
Sammlung von menschlichen Leberproben und Analysen der genetischen Polymorphismen und der Genexpression mittels real-time PCR
Promotoranalysen mit CHIP, elektrophoretische Mobilität Schicht-und Reporter-Gen-Assays


Teilnahmeberechtigung und anderen Kriterien
Wir sind für eine hoch motivierte Kandidaten mit einem Master?-Abschluss (oder gleichwertig) in der Molekularbiologie, Biologie, Molekulare Medizin oder suchen. Die Erfahrung mit Zellkultur-, Maus-Modelle, rekombinante DNA-Technologien, oder die Analyse der Transkriptionsregulation wird ein Vorteil sein.


Bewerbungsschluss
Position ist ab sofort verfügbar


Zusätzliche Informationen und wichtige URL
ein Stipendium in den DFG-geförderten Graduiertenschule GRK 1034
eine Gelegenheit, in einer gut ausgestatteten molekular-und zellbiologischen Labor arbeiten
eine langjährige Erfahrung in den Bereichen der Pharmakogenetik und Drogentransport
Außerdem wird eine erfolgreiche Promotion auf dem Gebiet der klinischen Pharmakologie den Kandidaten für spannende Beschäftigungsmöglichkeiten an Universitäten und in der pharmazeutischen Industrie vorzubereiten.

? Mtzvetk@gwdg.de: Anträge sind an Dr. Mladen V. Tzvetkov, Universität G ttingen, Institut für Klinische Pharmakologie, E-Mail angesprochen werden.

Die Universität von G? Ttingen ist Chancengleichheit für alle Mitarbeiter und legt besonderen Wert auf die Förderung der Karrierechancen für Frauen. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich um ihre Bewerbung. Behinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


© 2019 LeadLearners.Org ™
admin@LeadLearners.Org
+18133888836
Designed by: Emmanuel Salawu at Bioinformatics Center